Konzept

Kinder & Natur

Kinder brauchen den intensiven Kontakt zur Natur, um sich optimal entfalten zu können. Sie lieben Bewegung und frische Luft und wollen gleichzeitig alles über die Natur erfahren. Schlechtes Wetter kennen wir nicht, wir geniessen die Vielfalt und Einzigartigkeit jeder Jahreszeit im Wald und staunen immer wieder auf's Neue, was es alles zu sehen und zu entdecken gibt.

Riechen & Schmecken

Einen guten Geschmackssinn auszubilden ist eine wichtige Erziehungsaufgabe. Es gibt viel lndustrienahrung mit künstlichen Geschmäckern. Wir möchten mit den Kindern viele verschiedene, vor allem natürliche Geschmäcker entdecken und kennenlernen. Dies tun wir spielerisch und regen damit die Experimentierfreude der Kinder an. Das Gemüse und Obst beim Bauern holen und den Zusammenhang von frischem Obst und leckerem Geschmack zu verstehen, ist unser Ziel.

Geborgenheit

Für ein Kind ist es äusserst wichtig zu spüren, dass es in der Kita Menschen gibt, die ihm Halt und Geborgenheit geben, auf die es sich verlassen kann. Kinder sollen sich aufgehoben und Geborgen fühlen können. Wer mutig auf Entdeckungsreisen geht braucht einen sicheren Hafen, in den er jederzeit zurückkehren kann.

Rhythmus-Regelmässigkeit & Rituale

Kinder brauchen Verlässlichkeit, dass bestimmte Abläufe im Alltag in regelmässiger Bahn verlaufen. Rhythmus und Regelmässigkeit im Tagesablauf sind wichtige Orientierungshilfen, geben den Kindern Halt. Auch Jahreszeiten-Feste sind immer wiederkehrende Rituale, welche Kindern im Verlauf des Jahres Orientierung geben.

Selberkönnen

ALLEINE!! SELBER!! Gegen Ende des zweiten Lebensjahres wird uns dies unmissverständlich mitgeteilt. Kinder wollen sich selber Anziehen und überall mithelfen. Besser kann es ja eigentlich gar nicht sein. Kinder möchten "Selberkönner" sein.
Wir nehmen uns die Zeit, die ein Kind braucht, wir ermuntern und bestärken die Kinder mit Rückmeldungen, was für fleissige Helfer sie doch sind. So wird die Bindung gestärkt, das Kind fühlt sich wahrgenommen.

Erzählen & Vorlesen

Kinder haben eine natürliche Freude an Sprache, Geschichten und am erzählen. Sie lieben es Geschichten vorgelesen zu bekommen, gemütliches Zusammensein, Bilder betrachten und gemeinsam Zeit verbringen. Kinder lieben es, immer wieder das gleiche zu hören, dadurch können sie wiederentdecken und selber lernen.
Sprechen bedeutet immer, sich dem Kind zuwenden. Es anschauen, anlächeln, auf seine Signale reagieren, dies stärkt auch die Bindung.